Coenzym Q10 kann die Arterien schützen

Hoher oxidativer Stress und chronische Entzündungen können zur koronaren Herzkrankheit beitragen. Coenzym Q10 kann die antioxidativen Funktionen stärken.

Coenzym Q10 (CoQ10) ist ein fettlösliches Antioxidans, das im Körper zwar selbst gebildet werden kann, jedoch nicht immer in ausreichendem Maß zur Verfügung steht. Es ist bekannt, dass die Therapie mit Statinen, die viele Patienten z.B. bei Fettstoffwechselstörungen und zur Cholesterinsenkung erhalten, die Biosynthese von CoQ10 verringern kann. In einer Studie wurde nun die CoQ10-Wirkung auf die antioxidativen Funktionen und entzündlichen Prozesse bei der koronaren Herzkrankheit untersucht.

Einbezogen waren 42 Patienten, die wenigstens 50 Prozent Stenose (Blutgefäß-Verengung) bei einer Haupt-Koronararterie hatten und mindestens für einen Monat mit Statinen behandelt wurden. Die Teilnehmer verteilte man auf zwei Gruppen. Sie erhielten 12 Wochen lang entweder täglich 300 mg CoQ10 oder ein Placebo. Bei allen Patienten wurden die Konzentrationen von CoQ10, Vitamin E, die Aktivität von antioxidativen Enzymen (Superoxiddismutase, Katalase, Glutathionperoxidase) sowie typische Entzündungs-Marker (CRP, TNF-alpha, Il-6 etc.) gemessen.

Bei den Patienten, die CoQ10 erhalten hatten, stiegen die Plasmawerte ebenso wie die antioxidativen Enzym-Aktivitäten im Vergleich zur Placebo-Gruppe deutlich an. Auch ihre Entzüngs-Marker waren signifikant geringer, und sie hatten höhere Vitamin E-Werte. Die Mediziner schließen aus diesen Ergebnissen, dass hoch dosiertes CoQ10 die bekannten negativen Wirkungen von Statinen bei Patienten mit der koronaren Herzkrankheit auffangen kann. Die Ergänzung mit Coenzym Q10 konnte die antioxidativen Funktionen stärken und entzündliche Prozesse verringern.

Quelle:
Bor-Jen Lee et al., Effects of coenzyme Q10 supplementation (300 mg/day) on antioxidation and anti-inflammation in coronary artery disease patients during statins therapy: a randomized, placebo-controlled trial.
In: Nutrition Journal Nr. 12, 2013, S. 142, doi: 10.1186/1475-2891-12-142.

zurück zur Übersicht
Als registrierter/angemeldeter Benutzer erhalten Sie zusätzlich Empfehlungen und Informationen unserer Redaktion.