Mit Probiotika Erkältungen vorbeugen

Akuter Stress ist mit erhöhter Anfälligkeit für Erkältungen verbunden. Mit Bifidobacterium bifidum waren gestresste Studenten besser vor Erkältungssymptomen geschützt.

Unter psychologischem Stress treten Erkältungen und grippale Infekte häufiger auf. Aus einigen Studien geht hervor, dass die Ergänzung bestimmter Probiotika, die Intensität von Erkältungssymptomen verringern kann. Daher untersuchten US-amerikanische Mediziner der „University of Florida“, ob und wie sich beides miteinander verbinden lässt. An der Studie nahmen 581 Studenten teil, die durch ihre Studien an der Universität unter Stress standen. Bei ihnen wurde (randomisiert, doppelblind, placebo-kontrolliert) die Wirkung von drei verschiedenen probiotischen Bakterien in Bezug auf den Anteil von normalen oder mit Symptomen von Erkältungen belasteten Tagen getestet.

Die Teilnehmer erhielten sechs Wochen lang entweder Lactobacillus helveticus (R0052), Bifidobacterium longum ssp infantis (R0033), Bifidobacterium bifidum (R0071) oder ein Placebo. Die Studenten notierten an jedem Tag der Studienzeit, ob und in welcher Intensität sie bei sich Anzeichen von Erkältungen oder grippalen Infekten beobachtet hatten. Dafür standen neun Symptome zur Wahl. Wurden von den Teilnehmern mindestens sechs davon genannt, wurde dies als ein Tag mit Erkältungen gewertet. Es zeigte sich am Ende der Studie, dass sich durch die Einnahme von Bifidobacterium infantis und Lactobacillus helveticus im Vergleich zum Placebo keine signifikanten Wirkungen in Bezug auf Erkältungssymptome zeigten. Nur die tägliche Einnahme von Bifidobacterium bifidum konnte die Tage mit Erkältungszeichen und ihre Intensität im Vergleich zum Placebo deutlich verringern.

Quelle
Bobbi Langkamp-Henken et al., Bifidobacterium bifidum R0071 results in a greater proportion of healthy days and a lower percentage of academically stressed students reporting a day of cold/flu: a randomized, double-blind-placebo-controlled study.
In: British Journal of Nutrition, Online-Veröffentlichung vom 21.1.2015, doi: 10.1017/S0007114514003997.

zurück zur Übersicht
Als registrierter/angemeldeter Benutzer erhalten Sie zusätzlich Empfehlungen und Informationen unserer Redaktion.