Aktueller Newsletter

Verehrter Centrosan-Kunde,

jeden Monat wählen wir Studien aus Fachzeitschriften zur Anwendung von Mikro-Nährstoffen aus und stellen diese kurz vor.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.
Ihr CentroSan-Team


B-Vitamine lindern Stressbelastungen

Wechselnde Stimmungen und stärkere Belastungen durch Stress, Depressionen und Ängste werden auch von der Ernährung beeinflusst. Dabei spielen die B-Vitamine, vor allem bei Stressbelastungen, eine wichtige Rolle, wie eine neue Meta-Analyse zeigt.

Mehr...


Veränderte Versorgung von Spurenelementen im Alter

Viele Faktoren können die Versorgung mit Spurenelementen beeinträchtigen. Im Rahmen der EPIC-Studie prüften Forscher, wie sich bei älteren Teilnehmern im Lauf von 20 Jahren die Werte für einige wichtige Spurenelemente verändert hatten.

Mehr...


Einfluss der Ernährung auf die Makuladegeneration

Bei der sogenannten westlichen Ernährung mit hohen Anteilen an rotem und verarbeiteten Fleisch, frittierten Speisen, raffinierten Getreidewaren und fettreichen Milchprodukten tritt die späte Form der Makuladegeneration häufiger auf.

Mehr...


Vitamin D und Kalzium für die Prävention von Knochenbrüchen

Eine Übersicht und Meta-Analyse zeigte, dass Vitamin D allein zur Vorbeugung vor Knochenbrüchen nicht sehr wirksam ist. Wird es dagegen zusammen mit Kalzium eingenommen, kann sich das Risiko für Knochenbrüche deutlich verringern.

Mehr...